direkt zum Inhalt springen

Suchfeld

Kopfzeile

Kopfzeile überspringen

Schrift vergrößern
 
Schrift verkleinern
 
Kontrast
 
 Diese Seite per email versenden
 
 Diese Seite drucken
 

Hauptnavigation

Hauptnavigation überspringen

zweite Navigationsebene

zweite Navigationsebene überspringen

Inhalt

 

Best Practice im Bodenseeraum

Herausragende Beispiele für Energieeffizienz und wegweisende Aktionen

Der Statusbericht Klimaschutz am Bodensee hält fest, „dass im Bodenseeraum der Trend zu steigenden Energieverbräuchen ungebrochen ist und die CO2-Emissionen (rund 20 Mio. Tonnen pro Jahr) aufgrund steigender Energieeffizienz bestenfalls stagnieren. Sollen die Klimaziele des Kyoto-Protokolls erreicht werden, sind daher zusätzliche Anstrengungen notwendig. Dazu trägt zu aller erst eine effizientere Energienutzung bei. Der Bericht rationelle Energieumwandlung und sparsame Energienutzung vom Oktober 2006  dokumentiert die vielfältigen Aktivitäten im IBK-Raum und gibt Empfehlungen für die zukünftige Strategie.  

Hier finden Sie eine Auswahl von best practice-Beispielen sowie nützliche Links zu den Themen:

 

Neben der Förderung der Energieeffizienz konzentrieren sich die strategischen Überlegungen der IBK-Länder auf die zunehmende Deckung des Restbedarfs an Energien durch erneuerbare Energien und Abwärme. Die Potenziale dafür zeigt der Statusbericht erneuerbare Energien (2009) auf.

Fußzeile

Fußzeile überspringen

Zum Seitenanfang