Vermittlung und Sichtbarmachung des UNESCO-Weltkulturerbes der Pfahlbauten im IBK-Raum

Rund ein Viertel der Fundstellen des UNESCO-Welterbes "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen" liegen im IBK-Raum, vor allem am Bodensee und am Zürichsee. Die IBK unterstützt eine international zusammengesetzte Projektgruppe, die aus einer Initiative der IBK 2012-2019 entstanden ist, in der konkrete Vorschläge erarbeitet wurden, wie dieses einzigartige Welterbe grenzüberschreitend besser sichtbar und Bevölkerung und Gästen besser vermittelt werden kann. 

Projektgruppe

Vorsitz: Prof. Dr. Claus Wolf, Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg

claus.wolf@rps.bwl.de

Mitglieder IBK-Projektgruppe, März 2016 (PDF, 177KB)
 

Aktuell

ACHTUNG: 4. Akteurskonferenz Welterbe Pfahlbauten am Fr. 29.5.2020 abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Akteurskonferenz leider abgesagt werden. Im Hinblick auf das anstehende 10-Jahres–Jubiläum des Welterbe Pfahlbauten in 2021 soll trotzdem eine Plattform für Ideen und Vernetzungsmöglichkeiten angeboten werden. Alle Interessierten erhalten in Kürze einen Newsletter mit den geplanten Inputs der Akteurskonferenz und einer Möglichkeit, Ideen und Aktivitäten für das Jubiläum 2021 zu melden. Die Rückmeldungen werden dann ebenfalls auf digitalem Weg verbreitet.

Bitte melden Sie Adressänderungen und Ergänzungen an info@pfahlbauten-bodensee.eu.

Abschlussbericht der Projektgruppe 2016-2019 

Abschlussbericht November 2019 (PDF, 209KB)

Pfahlbau-Fundstellen und Vermittlungsorte online

Fundstätten zum Welterbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ im IBK-Raum sind auf der Seite www.pfahlbauten-bodensee.eu aufgeschaltet. Dort findet sich allerhand Wissenswertes zu den jeweiligen Orten und ihrer Umgebung. 

Aktuelle Publikationen der Unterwasserarchäologie Stadt Zürich

Fachbericht Nr. 2 Forschen und Schützen
Fachbericht Nr. 1 Graben und Auswerten
 

20. April 2018: 3. Akteurskonferenz in Arbon

Memo Akteurskonferenz 20.4.2018 (PDF, 351KB)

Folien Wolf-Ebersbach-Hagmann 20.04.2018 (PDF, 1.04MB)

Folien Ammann 20.04.2018 (PDF, 851KB)

Folien Maeder Opera ZH 20.04.2018 (PDF, 1.39MB)

Folien Boeni TA Sardona 20.04.2018 (PDF, 2.62MB)

Folien Pfenninger Archaeomobil 20.04.2018 (PDF, 1.53MB)

Folien Fath palaFITtes-Tour 20.04.2018 (PDF, 1.21MB)

Einheitliches Erscheinungsbild 

Die kurze Gestaltungsrichtlinie der IBK zeigt auf, für welche Anwendung das Palafittes-Logos und die UNESCO-Logos in Frage kommen. Dazu gibt es aktuelle Kontaktadressen der zuständigen Fachbehörden für die Welterbestätten, die gerne beraten und auch Genehmigungen zur Nutzung der Logos erteilen.

Gestaltungsrichtlinie Logos Pfahlbauten (PDF, 580KB)

Frühere Veranstaltungen

04.05.2016 Akteurskonferenz in Bad Buchau

Memo Akteurskonferenz 4.5.2016 (PDF, 191KB)

Präsentation_Hagmann_4.5.2016 (PDF, 4.35MB)

Teilnahmeliste_4.5.2016 (PDF, 236KB)

20.1.2015 Akteurskonferenz in Friedrichshafen

Memo Akteurskonferenz 20.1.2015 (PDF, 197KB)

Einladung 20.1.2015 (PDF, 247KB)

Präsentation Dr. Brem_20.1.2015 (PDF, 2.53MB)

Teilnahmeliste_20.1.2015 (PDF, 364KB)

Dokumente

Gestaltungsrichtlinie Logos Pfahlbauten (PDF, 580KB)

Strategische Zielrichtung, Entwurf Dez. 2014 (PDF, 85KB)

Machbarkeitsstudie (2013)

Vermittlung und Sichtbarmachung des UNESCO-Weltkulturerbes der Pfahlbauten im IBK-Raum. Mehr...

Videos

 

Kurzfilm Schweizer UNESCO-Kommission zum Welterbe Pfahlbauten