News

Stellenangebot

Koordinator_in Kleinprojektefonds / Projektmanager_in (m/w/d), 90% gesucht für die IBK-Geschäftsstelle

 
Für die IBK-Geschäftsstelle in Konstanz sucht das Regierungspräsidium Freiburg zum 1. Mai 2020
 
eine Koordinatorin Kleinprojektfonds / Projektmanagerin /
einen Koordinator Kleinprojektfonds / Projektmanager 
(w/m/d)
 
in Teilzeitbeschäftigung mit 60% unbefristet. Zu Vertretungszwecken wird der Beschäfti-
gungsumfang bis mindestens zum 31.01.2023 auf 90% aufgestockt. 
 
Zum Aufgabenbereich gehören: 
  • Beratung und Unterstützung von Antragstellern sowie Prüfung der eingereichten
    Projekte auf formale, fachliche und grenzüberschreitende Förderfähigkeit;
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Erstellen von Berichten und Statistiken;
  • Projektmanagement, Finanzcontrolling und Fördermittelabrechnung;
  • Organisatorische Betreuung der Technik der Geschäftsstelle. 
 
Erforderlich ist ein Hochschulabschluss (FH/Bachelor), vorzugsweise im Bereich Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss.  Vorausgesetzt werden praktische Erfahrung im Projektmanagement und Haushaltswesen, Kenntnisse über den Grenzraum rund um den Bodensee, Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck sowie sehr gute PC-Kenntnisse. Von Vorteil sind Erfahrungen in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und mit Förderprogrammen.
 
Der Arbeitsort ist die Geschäftsstelle der IBK in Konstanz. Arbeitgeber ist das Land Baden-Württemberg. 
 
Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TV-L. 
 
Das Regierungspräsidium Freiburg strebt an den Frauenanteil zu erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW.
 
Auskünfte erteilt Herr Klaus-Dieter Schnell, Geschäftsstelle der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK), Benediktinerplatz 1, D-78467 Konstanz, Telefon: +49 7531 696 272. Informationen zur IBK und zum IBK-Kleinprojektefonds finden Sie unter www.bodenseekonferenz.org.
 
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 21.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 2010 über unser Online-Bewerbungsverfahren. Den Zugang zu unserem Bewerbungsportal finden Sie auf der Homepage des Regierungspräsidiums Freiburg unter der Rubrik Stellenangebote (https://rp-freiburg.de). 
 
Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erhalten sie auf unserer Homepage unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Service/Seiten/Stellenangebote.aspx.

Zurück

Neue IBK-Videos