Bildungsraum Bodensee: Synergien entwickeln und fördern

Die IBK leistet einen aktiven Beitrag zur Entwicklung eines attraktiven, wettbewerbsfähigen und abgestimmten Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsraumes von hohem internationalem Rang. Bildung, Wissenschaft und Forschung bilden grundlegende Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum, Beschäftigung sowie den kulturellen und sozialen Zusammenhalt. Sie sind eine Investition in die Zukunft. Die bisherigen Errungenschaften gilt es, durch weitere grenzüberschreitende Zusammenarbeit sowie Verstärkung und Ausbau von Aktivitäten zu sichern und auf internationalem Niveau zu halten.

 

 Bild: Studierende aus aller Welt bei den Nobelpreisträgertagungen in Lindau

Bild: Studierende aus aller Welt bei der Nobelpreisträgertagung in Lindau

 
Links zum Thema Bildungsraum
 

IBK-News Bildung, Wissenschaft, Forschung:

  • 21.01.2021

    IBH schreibt Innovationsprojekte für digitalen Wandel aus

    IBK-Labs erarbeiten ab 2022 neue Lösungen für die Vierländerregion

    Mehr
  • 21.11.2019

    Delegation der Internationalen Bodensee-Konferenz trifft Bundesräte in Bern

    Austausch mit Bundesräten Parmelin und Cassis

    Mehr
     
  • 07.01.2019

    IBH-Call und Workshop am 16. Januar 2019 für Regionalprojekte

    „Kulturelle Identität und Mobilität"

    Mehr
     
Weiter