direkt zum Inhalt springen

Suchfeld

Kopfzeile

Kopfzeile überspringen

Schrift vergrößern
 
Schrift verkleinern
 
Kontrast
 
 Diese Seite per email versenden
 
 Diese Seite drucken
 

Hauptnavigation

Hauptnavigation überspringen

Service

 > Presse

 > Bodensee-Informationsdienst BI und IBK-Newsletter

zweite Navigationsebene

zweite Navigationsebene überspringen

Inhalt

 

Bodensee-Informationsdienst (BI) 

Der Bodensee-Informationsdienst (BI) ist der Mediendienst der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) und hält Sie über das  Geschehen in der IBK, zu aktuellen Themen und Vorhaben, zu Projekten oder Veranstaltungen auf dem Laufenden. Der BI kann kostenlos abonniert werden und erscheint mit bis zu 30 Ausgaben im Jahr.

Aktuelle Ausgabe:

IBH-Call und Workshop am 16. Januar 2019 für Regionalprojekte

„Kulturelle Identität und Mobilität"

 
Die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) hat eine neue Ausschreibung für Regionalprojekte veröffentlicht. Das Thema lautet „Kulturelle Identität und Mobilität".
 
Im Zentrum der Ausschreibung steht die Frage, welche Wirkungen, Herausforderungen und Potentiale in einer immer mobileren Gesellschaft für die Themenbereiche Wirtschaft & Arbeiten, Bildung, Raum, Kultur, Partizipation, Zivilgesellschaft, Migration und Integration liegen und welche Wechselwirkungen sich daraus mit kulturellen Identitäten ergeben.
 
Am 16. Januar 2019 findet dazu ein Impuls- und Vernetzungsworkshop in Dornbirn statt.
Weitere Informationen zur Ausschreibung und zum Workshop finden Sie HIER.
 
Die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) ist das umfangreichste Projekt der IBK und wird aktuell über die 5. Leistungsvereinbarung zwischen IBK und IBH sowie mit Mitteln des Kantons Thurgau finanziert und aus dem Interreg-Programm "Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein" gefördert.

Zurück
 
 
 
 

 

IBK-Newsletter

Der Newsletter der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) macht für Sie das Schaffen und Wirken der IBK tranparenter und möchte Interesse für die gut nachbarschaftliche und grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Bodenseeregion wecken. Der IBK-Newsletter kann kostenlos abonniert werden und erscheint mit drei Ausgaben im Jahr.

Letzte Ausgabe:

 
 
 

 

Impressum:

 

Der Bodensee-Informationsdienst (BI) ist ein Mediendienst der

Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) - Kommission Öffentlichkeitsarbeit (Herausgeber)

 

Der IBK-Newsletter vermittelt interessante Hintergrundinformationen zu aktuellen Projekten und Vorhaben oder Events der IBK und richtet sich an alle Interessierten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und wird von der Geschäftsstelle herausgegeben.

  

Redaktion: 

Andrea Beck-Ramsauer, Klaus-Dieter Schnell (verantwortlich), Geschäftsführer Internationale Bodensee-Konferenz (IBK) 

Telefon: +49-7531-52722 / Fax: +49-7531-52869 

E-Mail: info@bodenseekonferenz.org

 

Vertrieb: 

Geschäftsstelle der IBK 

Benediktinerplatz 1 / D-78467 Konstanz oder Postfach 1914 / CH-8280 Kreuzlingen 

E-Mail: info@bodenseekonferenz.org / Internet: www.bodenseekonferenz.org

 

Fußzeile

Fußzeile überspringen

Zum Seitenanfang