direkt zum Inhalt springen

Suchfeld

Kopfzeile

Kopfzeile überspringen

Schrift vergrößern
 
Schrift verkleinern
 
Kontrast
 
 Diese Seite per email versenden
 
 Diese Seite drucken
 

Hauptnavigation

Hauptnavigation überspringen

Handlungsfelder und Projekte

 > Wirtschaft, Arbeit und Tourismus

zweite Navigationsebene

zweite Navigationsebene überspringen

Inhalt

 

Wirtschaftsraum Bodensee: grenzenlos stark

Die IBK setzt sich für die Entwicklung und Stärkung einer vielfältigen und zukunftsfähigen Wirtschaft sowie einen attraktiven grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt ein. Dies geschieht vor allem durch Schaffung attraktiver rechtlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen, die Unterstützung von Innovationen, den Ausbau von Infrastruktur und Bildungsangebot sowie durch Zusammenarbeit im Tourismus.

Die Bodenseeregion zeichnet sich durch vielfältige und innovative Unternehmungen aus und bildet einen attraktiven Arbeitsmarkt für qualifizierte und hochqualifizierte Fachkräfte. Die Zukunft der  Bodenseeregion liegt insbesondere in der wissens-, qualitäts- und technologieorientierten Wirtschaft. Die IBK fördert die grenzüberschreitende Vernetzung und Mobilität sowie den Wissenstransfer zwischen Forschung, Wirtschaft und Arbeitsmarkt.

 Bild: Logo der Dachmakre Vierländerregion Bodensee
 Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster

Neue Dachmarke zur Positionierung des internationalen Wirtschaftsraums Bodensee

 Bild: Hightech am Bodensee - Satellitenmontage bei EADS in Immenstaad

Bild: Hightech in der Bodenseeregion (Quelle: EADS)

 

IBK-News zu Wirtschaft, Arbeit, Tourismus:

    • 13.12.2019

      Regierungschefkonferenz vom 13. Dezember 2019

      IBK-Regierungschefs appellieren an EU und Bund: Grenzregion braucht gute Rahmenbedingungen

      Mehr
       
    • 21.11.2019

      Delegation der Internationalen Bodensee-Konferenz trifft Bundesräte in Bern

      Austausch mit Bundesräten Parmelin und Cassis

      Mehr
       
    ZurückWeiter

    Fußzeile

    Fußzeile überspringen

    Zum Seitenanfang