direkt zum Inhalt springen

Suchfeld

Kopfzeile

Kopfzeile überspringen

Schrift vergrößern
 
Schrift verkleinern
 
Kontrast
 
 Diese Seite per email versenden
 
 Diese Seite drucken
 

Hauptnavigation

Hauptnavigation überspringen

Handlungsfelder und Projekte

 > Gesundheit und Soziales

zweite Navigationsebene

zweite Navigationsebene überspringen

Inhalt

 

Praktikable Lösungen für die Bürgerinnen und Bürger

 

Die IBK verstärkt die Zusammenarbeit in der Prävention und  der Gesundheitsversorgung. Sie unterstützt die grenzüberschreitende Nutzung und Weiterentwicklung des breiten und qualitativ hoch stehenden Angebots an Infrastrukturen und Institutionen in der Bodenseeregion. Über regelmäßigen Informationsaustausch und mit gemeinsamen Projekten vervielfachen die IBK-Mitgliedsländer die Wirkung und den Nutzen ihrer regionalen Maßnahmen. Eine besondere Herausforderung für eine grenzüberschreitende Behandlung und Betreuung bilden die unterschiedlichen Rahmenbedingungen.

Die IBK entwickelt und unterstützt den Informationsaustausch über Lösungsansätze in den Bereichen Jugend, Familie, Alter und Migration vor dem Hintergrund des demographischen und sozialen Wandels. Dabei muss die grenzüberschreitende Zusammenarbeit die unterschiedlichen Regelungen der Sozialpolitik in den Mitgliedsländern beachten. Ziel ist die Entwicklung von geeigneten Maßnahmen und Konzepten bei der Bewältigung von Herausforderungen, die aus dem demographischen und sozialen Wandel folgen.

 
 

 

Tagung "Neue Denkansätze zur Nachwuchssicherung in künftigen Versorgungsstrukturen von Pflege und Gesundheit" (2013)

 
 
 

 

Europäisches Jahres zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung - gemeinsame Abschlussveranstaltung der Kommission Gesundheit und Soziales und der Senioren Plattform Bodensee am 29. Oktober 2010 in Landhaus in Bregenz:

 
 
 
 
 
 Bild: Arzt behandelt ein Kind

Bild: Prävention und Gesundheitsförderung haben bei den IBK-Mitgliedern einen hohen Stellenwert.

 
 

IBK-News zu Gesundheit und Soziales:

 
    • 24.04.2013

      5. IBK-Gesundheitspreis verliehen

      Ein Projekt aus Vorarlberg zur Integration armer Menschen gewinnt den Hauptpreis

      Mehr
       
    • 07.03.2013

      Einladung zum 5. IBK-Symposium für Gesundheitsförderung und Prävention

      Gesundheitspreis der IBK wird verliehen

      Mehr
       
    Weiter

      Fußzeile

      Fußzeile überspringen

      Zum Seitenanfang